Startseite | Impressum | Kontakt | Copyright by www.pablodesign.ch

Standartenweihe des Schützenvereins Ochsenweid
Der Schützenverein Ochsenweid feierte bei schönstem Sommerwetter seine Standartenweihe. Diakon Urs Meier und der sich im Ruhestand befindende Pfarrer Alfons Sonderegger hielten gemeinsam einen kurzen Feldgottesdienst ab, welcher von einer Formation der Musikgesellschaft St. Georgen umrahmt wurde.

Präsident Martin Meier blickte in seiner Rede auf die Entstehung des Schützenvereins zurück. Der Schiessplatz, der während 100 Jahren durch die Armee als Ausbildungsplatz genutzt wurde und nur über einen offenen Feldschiessstand verfügte, wurde im Jahr 2003 mit einer modernen 300m Schiessanlage ausgestattet. Im Jahr 2006 strebten die noch verbliebenen drei von ursprünglich acht aktiven Gewehr-Vereinen die Fusion zu einem gemeinsamen Schützenverein an. So wurde per 1. Januar 2007 der Schützenverein Ochsenweid gegründet.

Diakon Urs Meier setzte den Schwerpunkt seiner Predigt auf die Bedeutung der Schützen in der Bibel und was dies für das Zusammenleben bedeutet. Pfarrer Alois Sonderegger nahm dieses Thema für seine Ausführungen auf und zeigte die Bedeutung der Schützenwerte für die Gesellschaft auf: Kameradschaft, Geselligkeit, Präzision. Ein von ihm vorgetragener alter Werbeslogan „lerne Schiessen und treffe Freunde“ trug ebenfalls zum gelungenen und fröhlichen Ablauf bei. Im Anschluss an den Gottestdienst wurde die neue Standarte durch die Standartenpaten Irene Aeple und Martin Meier enthüllt. Zum Abschluss der Zeremonie wurden die Vertreter der Behörden und der befreundeten Vereine zu einem kleinen Imbiss mit OLMA-Bratwurst, Bürli und einem kleinen Umtrunk eingeladen.
Am gleichzeitig durchgeführten Standartenweihschiessen beteiligten sich 470 Schützinnen und Schützen aus 73 Vereinen. Die Höchstresultate erzielten bei den Sportschützen Andreas Hausamann (SG Wittenbach), Sepp Räss (SV Eggersriet-Grub) und Martin Straub (SG Egnach-Romanshorn) mit je 99 Punkten. In der Kategorie der aufgerüsteten alten Sturmgewehre dominierte Gerhard Riedener (MSV Untereggen) mit 97 Punkten. Mit dem Stgw 90 bzw. Karabiner erreichten Armin Stauber (SV Güttingen-Kesswil) und Roland Schmid (SV Eggersriet-Grub) je 96 Punkte.
(Text und Foto von Michael Eggenberger)

Resultate gesamt [11 905 KB]

Resultate Vereine [9 889 KB]
Resultate Auszahlung Spezialauszeichnungen [8 KB]

VON VEREINEN GEMELDETE SCHIESSANLÄSSE UND RESULTATE

MIT EINEM KLICK AUF DAS JEWEILIGE LOGO SIND SIE
DIREKT AUF DER HOMEPAGE DES VEREINS. ( Sofern eine HP aufgeschaltet ist)

MIT EINEM KLICK AUF DAS JEWEILIGE SCHIESSEN KÖNNEN DIE DATEN DES ANLASSES ODER DIE RESULTATE ABGERUFEN WERDEN.

Klicke auf den jeweiligen Anlass beim Verein

Einzelresultate, Auszahlungsstiche, Vereinsabrechnungen etc. findet ihr bei den jeweiligen Vereinen