Startseite | Impressum | Kontakt | Copyright by www.pablodesign.ch

Spitzenrangierungen

Herzliche Gratulation dem neuen Schweizermeister

DIE ERFOLGREICHEN 300 METER SCHÜTZEN AUS DEM RSV AN DER SCHWEIZERMEISTERSCHAFT 2015
Bruno Kellenberger schiesst mit 556 Punkten einen neuen Schweizerrekord mit dem STGW 57 in den 2 Stellungen, liegend und kniend. Mit der letzte Passe kniend ( 97 Punkte) unterstrich Bruno Kellenberger sein Können und wurde zum 12. mal Schweizermeister mit dem STGW 57
liegend : 94,97,94
kniend : 88, 86, 97

MONTAG 07. SEPTEMBER 2 STELLUNGEN STGW 57 //RESULTATE Hochreutener Peter vom Schützenverein Eggerriet- Grub klassierte sich im hervorragenden 12. Rang
Auch ihm gratuliert der RSV recht herzlich !
Auch im Liegendmatch klassiert sich Bruno Kellenberger im hervorragende 7. Rang DONNERSTAG 10. SEPTEMBER LIEGENDMATCH STGW 57 // RESULTATE Im Liegenmatch konnte sich Peter Hochreutener auf dem ausgezeichneten 15. Rang klassieren

Schweizerische Gruppenmeisterschaft 25 Meter

Erfolgreiche Standschützen St. Fiden !!
Herzliche Gratulation den Broncemedaillen Gewinnern

ZU DEN RANGLISTEN... [528 KB]

St. Fiden Sportschützen Bronzemedaille

ZURSCHMIEDE Frederik 291 49 48 48 48 50 48

RIEDENER Andreas 284 46 47 47 50 49 45

RIEDENER Alexander 282 49 45 46 50 47 45

INAUEN Silvan 273 45 45 40 48 48 47

Vize-Europameistertitel für Frederik Zurschmiede!

An den Europameisterschaften im slowenischen Maribor stand unser Nachwuchs-Athlet Frederik Zurschmiede am 29. August wieder im Einsatz, diesmal mit der Sportpistole auf die Distanz 25m. Wie schon im Final Schnellfeuerpistole (4. Platz) bewies er auch in diesem Wettkampf einmal mehr seine ganze Klasse. Nach dem ersten Teil, der Präzision, lag er mit 291 Punkten knapp hinter dem Zuzwiler Kollegen Marvin Flückiger auf dem zweiten Zwischenrang. Während Marvin Flückiger im Schnellfeuer leider etwas zurückfiel, konnte sich Frederik auf Podestkurs halten und erzielte ein Gesamttotal von 574 Punkten. Ein Punkt weniger wie der neue Europameister Vincent Polo (FRA), und gleich viel wie zwei weitere Mitstreiter aus Russland und der Ukraine, mit welchen er die Medaillen im Shoot-off ausschiessen musste.

Während Frederik sich vorgestern noch knapp geschlagen geben musste, setzte er sich diesmal durch und holte vor dem Russen Viacheslav Perelygin sensationell die Silbermedaille und damit den Vize-Europameistertitel!

Im Team-Wettkampf errang das Schweizer Trio den 4. Rang. Trotz Fredy's Glanzleistung fehlte am Schluss ein einziger Punkt für die Bronzemedaille.

Lieber Fredy, zu Deinem überragenden Erfolg gratulieren wir Dir ganz herzlich! Schlicht grandios, was Du geleistet hast! Viel Spass beim Feiern! ( Markus Angern)

Zum Rangking....